ParkNow ist ab sofort in drei weiteren Städten verfügbar: Gmund, Penzberg und Jena

Ab sofort kann in Gmund, Penzberg und Jena bargeldlos und ticketlos mit ParkNow am Straßenrand geparkt werden. Die mühsame Kleingeldsuche und der Weg zum Parkscheinautomaten entfällt also zukünftig in diesen Städten.

Gmund ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis, welche am Nordufer des Tegernsees liegt. Im Sommer bietet sich hier bei schönem Wetter eine gemütliche Bootstour, ein Badeausflug, eine Fahrradtour oder auch eine Wanderung an.

Penzberg ist eine Kleinstadt im oberbayerischen Landkreis Weilheim-Schongau und liegt rund 50 Kilometer südlich von München. Auch von hier können tolle Wanderungen gestartet werden, denn das idyllische Städtchen ist von schönster Natur umgeben.

Jena ist eine deutsche Universitätsstadt und ist nach der Landeshauptstadt Erfurt die zweitgrößte Stadt Thüringens. Sie liegt an der Saale zwischen Muschelkalkhängen der Ilm-Saale-Platte. Neben zahlreichen Museen, bietet es sich hier an den Jenaer Botanischen Garten zu besuchen. Dieser ist der zweitälteste Garten dieser Art in Deutschland.

19 Februar 2018

Erleben Sie die sächsische Hauptstadt Dresden mit ParkNow

Besuchen Sie die schöne Stadt Dresden Die sächsische Hauptstadt, mit mehr als einer halben Million Einwohnern bietet ihren Besuchern ein vielseitiges Städte-Erlebnis. Mit ParkNow parken Sie ab sofort stressfrei und ohne Hektik in Dresden auf dem Parkplatz “Dresdner Sportclub 1898 e.v” und “Ballsport Arena Dresden”, so kann Ihr City-Trip gleich beginnen. Kunst und Kultur wird in… Weiterlesen...

13 Februar 2018

Parken in München: Marienplatz

Entdecken Sie, wie leicht das Parken am Marienplatz sein kann!   Parken Sie in der Nähe vom Marienplatz in München: Zum Beispiel ganz in der Nähe im Parkhaus Schrannenhallen oder Pschorr. Bei der Einfahrt ins Parkhaus beginnt der Parkvorgang automatisch nach Einfahrt mit Ihrer ParkNow Parkhauskarte. Sie stellen Ihr Auto einfach in der Parkgarage ab und lassen den… Weiterlesen...

6 Februar 2018

Parkmobile Group zweifach für die Intertraffic Awards nominiert

Parkmobile kam wieder in die engere Wahl für zwei internationale Innovationspreise Die Parkmobile Gruppe gibt heute bekannt, dass sie für zwei „Intertraffic Innovation Awards“ nominiert wurde. Die „Intertraffic Amsterdam“ ist die weltweit größte Ausstellung für die Bereiche Verkehr, Parken und Straßeninfrastruktur und findet alle zwei Jahre statt. Im Jahr 2016 wurde Parkmobile zweimal nominiert und… Weiterlesen...