Datenschutz

Welche persönlichen Daten hat ParkNow von mir?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die im direkten Zusammenhang mit Ihnen als Person stehen oder die eine Identifizierung einer Person ermöglichen könnten.  Dabei handelt es sich um Daten wie Name, Telefonnummer, Nummernschild und Zahlungsdaten sowie weitere Informationen wie z. B. die E-Mail-Adresse, sofern vorhanden. Näheres zu den von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Was macht ParkNow mit meinen Daten?

ParkNow verwendet Ihre Daten in erster Linie zur Erbringung von Parkdienstleistungen, zur Abwicklung von Zahlungen und zur Sicherstellung der korrekten Durchfürhung von Parkvorschriften. Für diejenigen, die sich für eine Zusendung entschieden haben, kommunizieren wir auch Neuigkeiten, Informationen und Angebote über unseren Newsletter. Weitere Informationen über Ihre Rechte und deren Ausübung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Was versteht man unter der DSGVO?

DSGVO ist eine Abkürzung für die Datenschutz-Grundverordnung und bezieht sich auf die neue Verordnung des Datenschutz Gesetzes in Europa. Mit dieser Rechtsvorschrift wird das Datenschutzrecht europaweit vereinheitlicht und der Schutz sowie die Rechte des Einzelnen gestärkt. Diese Vorschrift beinhaltet neue Rechte für Personn. Diese haben dann das Recht auf die Informationen zuzugreifen, die Unternehmen über sie speichern, und zielt darauf ab, sicherzustellen, dass Unternehmen Daten ordnungsgemäß und sicher verwalten.

Wir sind bestrebt Ihre persönlichen Daten sowie die Gründe deren Verarbeitung transparent aufzuzeigen. Mit der DSGVO haben Sie mehr Rechte im Hinblick auf Ihre persönlichen Daten. Sie haben das Recht alle Daten, welche wir von Ihnen gesammelt haben einzusehen, löschen zu lassen oder deren Verwendung zu widersprechen. Weitere Informationen über Ihre Rechte und deren Ausübung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

An wen werden meine Daten weitegeleitet?

Sofern Sie sich nicht dafür entschieden haben, Mitteilungen von Dritten zu erhalten, gibt ParkNow Ihre Daten nur an die Partner und Lieferanten weiter, die für die Erbringung unserer Parkdienstleistungen erforderlich sind. Zu diesen gehören Kommunen, private Parkhausbetreiber sowie sichere Zahlungsdienste. Intern haben nur Mitarbeiter von ParkNow Zugriff auf Ihre Daten, die Ihre Parkvorgänge einsehen oder bearbeiten müssen.

Dies betrifft vor allem Mitarbeiter unserer Verwaltung, die Ihre Zahlungsdaten bearbeiten, oder Mitglieder unseres Kundenservice, die Ihnen bei Fragen oder Problemen bezüglich der Verwendung unserer Produkte behilflich sind.

Wie kann ich sehen, welche Daten ParkNow aufnimmt?

Sollten Sie ParkNow eine Anfrage über eine Datenauskunft zukommen lassen, wird unser Team aus dem Kundenservice diese, nach erfolgte Identifizierung, innerhalb von 30 Tagen beantworten. Nach Prüfung Ihrer Identität und der Gültigkeit Ihrer Anfrage wird ein Bericht erstellt, der Ihnen einen Überblick über alle von uns verarbeiteten Daten gibt.

Wie kann ich meine persönlichen Daten ändern oder löschen?

Die meisten Ihrer persönlichen Daten können Sie direkt in Ihrem Konto ändern. Sollten Sie hier keine persönlichen Daten ändern können, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice. Wenn Sie sich auf Ihr “Recht auf Löschung” berufen, werden wir Ihren Antrag mit unserem Datenschutz-Team und unserem Datenschutzbeauftragten bewerten. Diese beurteilen die Gültigkeit Ihres Antrags und inwieweit dieser ausgeführt werden kann. Wir werden Ihnen innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt Ihrer Anfrage mitteilen, welche Maßnahmen ergriffen wurden. Nicht alle Daten können z. B. aufgrund von Steuerpflichten gelöscht werden. Unsere Datenschutzbestimmungen enthalten weitere Informationen über Ihr Recht, Daten löschen zu lassen.

Was muss ich im Zuge der neuen DSGVO tun?

Vorerst müssen Sie nichts tun um den ParkNow Service auch weiterhin nutzen zu können. Sobald unsere Nutzungsbedingungen relevant werden, werden Sie aufgefordert, diese zu akzeptieren, um einen Parkvorgang starten zu können. Unsere Datenschutzerklärung und unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie auf unserer Website.

Welche Mitteilungen kann mir ParkNow schicken und wie kann ich meine Präferenzen bei Bedarf ändern?

Sie können jederzeit auf Ihr ParkNow Kundenkonto- über die App oder die Website – zugreifen und die Einstellungen Ihrer Benachrichtigungen verwalten. Bei Fragen hierzu wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

Wie lange behält ParkNow meine Daten?

Sofern Sie sich entscheiden, Ihr ParkNow Kundenkonto zu kündigen und sich auf das Recht der Löschung Ihrer Daten berufen, werden alle relevanten Daten aufgrund der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist, z. B. für die Steuerbehörden, weiterhin gespeichert. Ansonsten bewahren wir Informationen nur so lange auf, wie es für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, notwendig ist. Wie wir mit der Speicherung der personenbezogenen Daten umgehen, entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Ist ParkNow DSGVO konform?

ParkNow ist mit der DSGVO konform und sieht diese als Chance, unser Engagement für Ihre Privatsphäre und den Datenschutz zu bekräftigen. Wir bemühen uns um Transparenz, Rechtmäßigkeit und Fairness bei der Verarbeitung personenbezogener Daten.

Um dies zu erreichen, haben wir unsere Datenschutzvereinbarung umgeschrieben, um Sie besser darüber zu informieren, wie wir personenbezogene Daten verwenden. Des Weiteren haben wir sowohl ein Datenschutz-Team wie auch einen unabhängigen Datenschutzbeauftragten ernannt, der unsere GDPR-Konformität überwacht.

Wir haben neue Vereinbarungen mit unseren Partnern und Drittlieferanten getroffen, um sicherzustellen, dass auch diese die Anforderungen der DSGVO erfüllen. Die Grundsätze des “Privacy by design” haben wir in unsere Produkte, Dienstleistungen und internen Prozesse integriert.

Zurück zu allen häufig gestellte Fragen